Mit Glasfaser von NetCologne am Netz der Zukunft.

Mit der Glasfasertechnologie von NetCologne schließen Sie Ihr Unternehmen an das Netz der Zukunft an. Ob ruckelfreie Videokonferenzen, Speicherung riesiger Datenmengen oder datenintensive Webanwendungen ­­– schnelles Internet ist mit Glasfasertechnologie von NetCologne kein Problem. Denn mit einem Glasfaseranschluss von NetCologne sind Sie im Highspeed-Internet mit bis zu 10 Gbit/s unterwegs. Wir vernetzen Sie mit einer der modernsten Infrastrukturen Europas!

Bis zu 10 Gbit/s Bandbreite im Up-und Download
Feste IP-Adresse
24/7 Service
Performance von 99,9 Prozent
Nutzung von Microsoft 365, Cloud, IoT und mehr
Service und Experten in Ihrer Nähe

Jetzt buchen und Online-Vorteil sichern.

500 Mbit/s
74
90
mtl.
1000 Mbit/s
99
90
mtl.
Doppel-Flat IP 500

Internet-Flat bis zu 500 Mbit/s +

Telefon-Flat


74
90
mtl. zzgl. MwSt. 1
Ihr Online-Vorteil
Sie sparen: 248,80 € zzgl. MwSt.
  • 0 € Bereitstellung
  • 0 € AVM FRITZ!Box
  • 0 € Versand
Internet-Flat 500 Mbit/s
Download bis zu 500 Mbit/s
Upload bis zu 100 Mbit/s 3
Telefon-Flat 2
Sie telefonieren mit bis zu drei Rufnummern kostenfrei ins gesamte deutsche Festnetz.
Doppel-Flat IP 1000

Internet-Flat bis zu 1000 Mbit/s +

Telefon-Flat


99
90
mtl. zzgl. MwSt. 1
Ihr Online-Vorteil
Sie sparen: 248,80 € zzgl. MwSt.
  • 0 € Bereitstellung
  • 0 € AVM FRITZ!Box
  • 0 € Versand
Internet-Flat 1000 Mbit/s
Download bis zu 1000 Mbit/s
Upload bis zu 200 Mbit/s 3
Telefon-Flat 2
Sie telefonieren mit bis zu drei Rufnummern kostenfrei ins gesamte deutsche Festnetz.
Häufige Fragen und Antworten.
Wie kann ich einen Glasfaser-Tarif bestellen?

Zuerst prüfen Sie, ob der Glasfaseranschluss unter Ihrer Adresse verfügbar ist. Wenn ja, geben Sie einfach Ihre vollständigen Daten ein und klicken Sie auf bestellen. Wir werden uns dann bei Ihnen schnellstmöglich melden. 

Was ist der Vorteil eines Glasfaseranschlusses?

Ein Glasfaseranschluss gewährleistet deutlich höhere Bandbreiten (1 GBit/s oder mehr) sowie schnellere Geschwindigkeit als Kupferkabel auch über große Strecken. Damit ist Internet per Glasfaser ideal für datenintensive Anwendungen oder Cloud-Services wie Microsoft 365.

Wie zuverlässig ist ein Glasfaseranschluss?

Glasfaserkabel sind unempfindlicher gegenüber elektromagnetischen Störungen und haben eine geringere Dämpfung als Kupferkabel. Das heißt, dass der Internetanschluss über Glasfaser eine höhere Stabilität und gleichzeitig eine geringere Störanfälligkeit aufweist.

Wie lange dauert es, bis der Glasfaseranschluss bereitsteht?

Ihr Anschluss wird in der Regel innerhalb von maximal 6 Wochen bereitgestellt, sofern Ihre Immobilie bereits an das Glasfasernetz angebunden ist (FTTB). Wenn Sie von einem anderen Internetanbieter zu uns wechseln, hängt die Bereitstellung von der Vertragslaufzeit des vorherigen Anbieters ab.

Alle wichtigen Infos über die verschiedenen Glasfaseranschlussarten

Welche Bandbreite benötige ich für mein Unternehmen?

Welche Bandbreite Ihr Unternehmen braucht, ist davon abhängig, wie viele Mitarbeiter gleichzeitig das Internet nutzen, ob Sie Cloud-Services verwenden oder große Datenmengen versenden. Während ein Anruf über VoIP beispielsweise rund 30 kbit/s im Up- und Download benötigt, ist Videotelefonie deutlich anspruchsvoller. Hier müssen Sie mit mindestens 128 kbit/s im Up- und Download rechnen, in HD-Qualität steigt die notwendige Bandbreite gar auf bis zu 1,2 Mbit/s. Bei datenintensiven Webanwendungen steigt der Bandbreitenbedarf noch einmal deutlich.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Blogbeitrag Welche Bandbreite braucht mein Unternehmen?

Gerne beraten wir Sie aber auch persönlich und ermitteln Ihren Bandbreitenbedarf.   

Kann ich meinen eigenen Router benutzen?

Sie können entweder Ihren vorhandenen Router verwenden oder einen neuen Router von uns erwerben. Wichtig ist allerdings, dass Ihr vorhandener Router die von Ihnen gewählte Bandbreite unterstützt. Dies ist vor allem bei älteren Routermodellen nicht immer der Fall. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie uns gerne an.

Was bedeutet die Abkürzung FTTH?

FTTH ist die Abkürzung von Fibre to the Home, was bedeutet, dass Glasfaser durchgehend bis in den Wohnraum oder in den Büroraum verlegt wird. Das heißt, dass nicht nur der Gebäudeanschluss als Glasfaserausbau erfolgt, sondern zudem die Verkabelung im Gebäude selbst durch Glasfaserkabel erfolgt ist. Erst ein FTTH-Anschluss ermöglicht Highspeed-Internet von bis zu 1 Gbit/s oder mehr.

Alle wichtigen Infos über die verschiedenen Glasfaseranschlussarten

Kann ich die Kupferverkabelung im Gebäude bei einem Glasfaseranschluss weiternutzen?

Für Highspeed-Internet mit Bandbreiten von mehr als 1 Gbit/s ist ein FTTH-Anschluss zwingend nötig. Das bedeutet, dass auch im Gebäude selbst leistungsfähige Leitungen aus Glasfaser benötigt werden. Das vorhandene Kupfernetz kann in diesem Falle nicht weiter verwendet werden. Soll die bestehende Kupferverkabelung im Gebäude genutzt werden, sind lediglich niedrigere Bandbreiten möglich. Im Falle eines FTTB-Anschlusses (Glasfaser bis ans Gebäude) meist bis etwa 250 Mbit/s, in idealen Fällen bis 1 G Gbit/s. Liegt Glasfaser lediglich bis in der Verteilerkasten am Straßenrand (FTTC), können nur 100 Mbit/s Bandbreite erreicht werden.

Alle wichtigen Infos über die verschiedenen Glasfaseranschlussarten

Bei Ihnen liegt noch kein Glasfaser?

Melden Sie sich einfach bei uns und wir halten Sie auf dem Laufenden, wann bei Ihnen ausgebaut werden kann. 

Weitere Produkte und Services.

Sind Sie Privatkunde?

Machen Sie den Glasfaser-Check und prüfen Sie, ob Ihr Veedel schon an unser Glasfasernetz angebunden ist.

Symbolbild für Glasfaser-Guide für Unternehmen
Glasfaser-Guide für Unternehmen

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Glasfaser-Guide alles Wichtige zur Zukunftstechnologie.

Bauherrenberatung.

Wir schließen Ihr Bauprojekt an die digitalen Lebensadern von Köln an.

Fußnoten einblenden
  • 1.
    Wird nicht für Anbieter und Nutzer von Mehrwertdiensten, Telekommunikationsdiensten sowie Massenkommunikationsdiensten (z. B. Call-Center) angeboten. Weiterhin gilt der Tarif nicht für juristische Personen des öffentlichen Rechts, Finanzinstitute, Krankenhäuser und Versicherungsunternehmen.
  • 2.

    Die Telefon-Flat gilt für Verbindungen in das deutsche Festnetz. Ausgenommen: Anrufweiterschaltung, Online-Verbindungen, Mobilfunkgespräche, Sonderrufnummern, Verbindungen zu Telefon-Chats, Verbindungen, die Auszahlungen oder andere Gegenleistungen Dritter an den Kunden zur Folge haben sowie Fax-Broadcast-Dienste. Sonstige zusätzliche Minuten werden zu den normalen Vertragsbedingungen des jeweiligen Business-Tarifs abgerechnet.

  • 3.

    Die Bandbreite ist abhängig von der technischen Verfügbarkeit am Kundenstandort. Daher kann möglicherweise ein geringerer Upload zur Verfügung stehen.