Schnelles Internet: Glasfaserausbau in Elsdorf abgeschlossen. Heppendorf kommt 2016!

Köln, 28.01.2015

Das neue Datennetz in Elsdorf ist fertig! Ab sofort können die Elsdorfer mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s über die neu verlegten Glasfaserleitungen surfen. Damit ist die Ausbaukooperation des regionalen Telefon- und Internetanbieters NetCologne mit RWE Deutschland bereits nach 14 Monaten erfolgreich abgeschlossen. Gute Nachrichten gibt es auch für den noch nicht ausgebauten Stadtteil Heppendorf: Hier werden die schnellen Leitungen 2016 kommen.

Grünes Licht auf der Datenautobahn: Ab sofort können Elsdorfer Bürgerinnen und Bürger in den ausgebauten Stadtteilen mit bis zu 50 Mbit/s durchs World Wide Web surfen. Der Vorteil: Damit bauen sich nicht nur die Seiten im Internet in Sekundenschnelle auf, es können auch große Datenmengen beispielsweise bei Online-Videotheken bequem heruntergeladen werden.

Datenturbo für 9.000 Privathaushalte
Für den Ausbau der schnellen Internetverbindungen wurden neue Glasfaserkabel auf einer Länge von insgesamt 23 Kilometern in die Erde verlegt. Zudem wurden 45 neue Technikgehäuse errichtet und mit dem Versorgungsnetz der NetCologne verbunden. Über diese Leitungen schießen die Daten nun mit Lichtgeschwindigkeit und versorgen 9.000 Privathaushalten mit deutlich mehr Spaß beim Surfen im heimischen Netzwerk. Aber nicht nur Privatkunden können davon profitieren: Durch den Ausbau wurden auch 300 Firmen mit schnellen Anbindungen versehen – ein wichtiger Standortfaktor für Elsdorf.

Anschlusswechsel
Wie schnell ein Wechsel auf die Glasfasertechnologie für jeden einzelnen möglich ist, hängt von der individuellen Vertragslaufzeit beim bisherigen Anbieter ab. NetCologne empfiehlt interessierten Bürgerinnen und Bürgern, den Anschluss nicht selbst zu kündigen, um einen reibungslosen Ablauf der Umschaltung zum nächstmöglichen Termin zu gewährleisten. Dadurch wird beispielsweise die Übernahme der eigenen Telefonnummer vereinfacht.

Ausblick für Heppendorf
Der Stadtteil Heppendorf wurde im ersten Ausbauschritt nicht mit erschlossen. Hier gilt bereits der Bergheimer Vorwahlbereich und die Versorgung läuft entsprechend über einen Knotenpunkt in Bergheim. Da jetzt seitens NetCologne und RWE der Startschuss auch in dieser Stadt gefallen ist, gaben die Kooperationspartner nun den Lückenschluss zu Heppendorf und Stammeln bekannt. Der Ausbau startet hier voraussichtlich Anfang 2016. Bürgermeister Wilfried Effertz freut sich über diese Neuigkeiten: „Es ist schön, dass die beiden Partner Heppendorf nicht aus dem Blick verloren haben und auch hier jetzt eine Lösung finden konnten.“

Bürgerinfoveranstaltung
NetCologne lädt zu einer Bürgerveranstaltung am Dienstag, 24., und Donnerstag, 26. Februar, jeweils um 19.00 Uhr ins Bürgerhaus Neu-Etzweiler, Irisweg 101, 50189 Elsdorf ein, bei der das Unternehmen rund um den Ausbau und die Internet-Angebote informiert und auf Fragen der Bürger eingeht.

Privatkunden, die sich bereits vorab über Tarife und Produkte informieren möchten, können dies unter www.netcologne.de/elsdorf oder telefonisch unter der Rufnummer 0221 2222-5984. Eine persönliche Beratung ist auch im angrenzenden NetCologne Shop in Bergheim, Hauptstraße 29, möglich. Geschäftskunden können sich unter 08200-2222 550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.