Schnelles Internet für Heiligenhaus: Erste Anschlüsse verfügbar. Shop-Eröffnung im Zentrum!

Köln/Heiligenhaus, 04.05.2017

Der Glasfaserausbau in Heiligenhaus befindet sich auf der Zielgeraden: Im Sommer sollen die schnellen Leitungen vollständig verlegt sein. Schon jetzt gibt es gute Neuigkeiten für Anwohner aus dem Zentrum. Hier sind die ersten schnellen Anschlüsse mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s ab sofort verfügbar. Zudem ist jetzt auch eine persönliche Beratung in Heiligenhaus vor Ort jederzeit möglich: Der neue NetCologne Shop öffnet zum Marktstart erstmals seine Tore.

 

Surfen mit bis zu 100 Mbit/s ist für die Anwohner aus dem Heiligenhauser Zentrum ab sofort möglich, denn die ersten schnellen Anschlüsse von NetCologne sind hier jetzt verfügbar. Bürgerinnen und Bürger aus dem Zentrum, die sich bereits für einen Anschluss von NetCologne entschieden haben, werden nun schrittweise auf das neue Netz geschaltet. Wie schnell der Wechsel stattfindet, hängt unter anderem von der Vertragslaufzeit beim aktuellen Anbieter ab. NetCologne empfiehlt Kündigungen nicht selbstständig vorzunehmen, sondern diese durch das Unternehmen steuern zu lassen. So wird beispielsweise die Rufnummernmitnahme erleichtert.

Ausbauarbeiten vor Ort
Auch in den anderen Heiligenhauser Stadtteilen geht der Glasfaserausbau weiter. Bereits heute sind alle 63 Technikgehäuse in den Wohngebieten aufgestellt. Derzeit werden die letzten Meter Glasfaserleitungen in die Erde verlegt. Eine aktuelle Baustelle befindet sich in der Ruhrstraße im Stadtteil Isenbügel. Der Abschluss der Gesamtarbeiten ist weiterhin im Sommer geplant. Dann können insgesamt 11.000 Privathaushalte und zusätzlich 350 Firmen über die neue Datenautobahn von NetCologne mit schnellem Internet versorgt werden.

Shop-Eröffnung im Zentrum
Passend zum Marktstart öffnet heute der neue NetCologne Shop (Hauptstr. 191, 42579 Heiligenhaus) erstmals seine Tore. „Wir freuen uns sehr, dass schon jetzt die ersten Anwohner im Zentrum von den schnellen Anschlüssen von NetCologne profitieren können. Besonders ist natürlich, dass ab sofort auch eine persönliche Beratung direkt vor Ort möglich ist“, sagt Bürgermeister Dr. Jan Heinisch während des offiziellen Eröffnungstermins. Für den neuen Shop haben sich der regionale Telekommunikationsanbieter NetCologne und der lokale IT-Dienstleister Thold-IT zusammengefunden. Privatkunden aus Heiligenhaus, Velbert und Wülfrath können sich hier nun zum Anschlusswechsel oder zu aktuellen Tarifen beraten lassen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag 09.30 bis 18.00 Uhr sowie samstags von 09.30 bis 13.00 Uhr.

Weitere Informationen sind zudem online über www.netcologne.de/heiligenhaus oder unter der Rufnummer 0221 2222-800 erhältlich. Geschäftskunden können sich unter 0800 2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.