NetCologne in der Riege der Top-50-Unternehmen

Köln, 30.03.2011

Der Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ findet seit 2006 jährlich statt und genießt bundesweit hohes Renommee. Über 600 Unternehmen haben sich bereits dem Urteil der Juroren gestellt. Hier gut abzuschneiden, ist nicht selbstverständlich: Die Konkurrenz ist groß und die Jury hochkarätig besetzt, unter anderem mit ausgewiesenen Fachleuten der Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ und der Universität St. Gallen, einer der führenden europäischen Wirtschaftshochschulen.

„Die Platzierung in den Top 50 ist ein Riesenerfolg für uns“, sagt Markus Müller, Fachbereichsleiter Customer Service im Geschäftsbereich Privatkunden von NetCologne. „Denn Kundenorientierung zeigt sich ja neben der Ausgestaltung der Produktpalette vor allem in der Kundenbetreuung. Und gerade auf diesem Feld unternehmen wir seit Jahren große Anstrengungen, um unsere Arbeitsprozesse noch effektiver, schlanker und schneller zu machen.“ NetCologne trat zum ersten Mal bei dem Wettbewerb an – umso größer war die Freude darüber, sich direkt in der Spitzengruppe zu platzieren und gleichzeitig den „Sonderpreis Telekommunikation und IT“ als bestplatzierter Anbieter der Branche zu erhalten. „Dieser Preis“, so Müller, „ist für uns ein toller Ansporn, auf diesem Weg weiterzugehen.“