LeseWelten: NetCologne liest für Kölner Kinder

Köln, 23.12.2013

Mario Wilhelm liest Kölner Kindern aus „Pippi Langstrumpf" vor.

Mehr als 40 NetCologne Mitarbeiter werden im nächsten Jahr im ganzen Kölner Stadtgebiet Kindern im Kita- und Grundschulalter vorlesen. Das Unternehmen unterstützt damit tatkräftig das Projekt LeseWelten der Kölner Freiwilligen Agentur e.V. Geschäftsführer Mario Wilhelm gab am 4. Advent den Startschuss für die Aktion.

Spannende Geschichten und Abenteuer lassen alle Kinderherzen höher schlagen. Besonders schön ist es aber, wenn sich jemand die Zeit nimmt und sie den Kindern vorliest. In vielen Familien kommt das aus den unterschiedlichsten Gründen zu kurz und hier setzt LeseWelten an. Durch gemeinsame Vorlesestunden soll bei Kindern der Spaß an Büchern geweckt werden, damit sie selbst Freude am Lesen entwickeln. Das möchte NetCologne unterstützen. Geschäftsführer Mario Wilhelm machte gestern den Auftakt mit einer Weihnachtslesung in der Kölner minibib im Stadtgarten.

„Als wir von dem Vorlese-Projekt gehört haben, stand für uns gleich fest, dass wir bei dieser tollen Initiative mitmachen möchten“, sagt Wilhelm.  „Als Kölner Unternehmen ist es uns wichtig, die Menschen hier in der Region – insbesondere die Kleinen – durch unser Engagement zu unterstützen. Mit der Vorleseaktion haben wir dazu jetzt die ideale Möglichkeit.“

Insgesamt haben sich bereits mehr als 40 NetCologne Mitarbeiter für die Vorlesestunden gemeldet. Susanne Klinkhamels, die das Projekt LeseWelten betreut, freut sich über so viel positive Resonanz: „Wir arbeiten bislang mit rund 150 freiwilligen Vorlesern, die monatlich 500 Kindern in den unterschiedlichsten Einrichtungen Geschichten vortragen. Mit so viel Verstärkung können wir unser Angebot für die Kinder im nächsten Jahr deutlich erweitern.“

Damit auch der notwendige Lesestoff nicht ausgeht, hatte Mario Wilhelm am Sonntag einen großen Bücherkorb dabei, den er der Leseinitiative passend zu Weihnachten spendete. Kölner Kinder können sich also auf viele weitere spannende Lesestunden freuen!