Dein Speedtest

Wie schnell ist mein Internet-Anschluss?

Wie funktioniert der Speedtest?

Bei deinem Speedtest wird gemessen, wie schnell du mit deinem Internetanschluss Dateien up- und downloaden kannst. Dabei werden mehrere Tests durchgeführt, um die genaue Geschwindigkeit deines Anschlusses zu errechnen.

Diese Tests liefern dir Ergebnisse für folgende Werte:

Download

Dein Download wird getestet, in dem sichere Testdateien von unserem Server heruntergeladen werden. So ermitteln wir die aktuelle Download-Geschwindigkeit und errechnen daraus deine zur Verfügung stehende Download-Bandbreite. Die Testdateien werden nach dem Download automatisch wieder gelöscht.

Upload

Um deine Upload-Geschwindigkeit zu testen, schickt dein Endgerät eine sichere Testdatei an unser Rechenzentrum. Je schneller die Datei versendet wird, umso schneller ist dein Upload. Einen hohen Upload benötigst du zum Beispiel bei dem Versenden großer Datenmengen, aber auch zur Videotelefonie.

Ping

Der Ping ist die Zeitspanne zwischen Anforderung und Empfang eines Datenpaketes und wird in Millisekunden gemessen. Er steht für die Reaktionszeit deines Rechners ins Internet. Je niedriger der Ping-Wert, desto besser. Ein guter Ping ist vor allem bei Online-Spielen sehr wichtig.

Was ist bei einem Speedtest zu beachten?

Für ein zuverlässiges Messergebnis deines Anschlusses sind folgende Voraussetzungen wichtig:

  • Führe den Speedtest von einem Gerät aus, dass per Netzwerkkabel angeschlossen ist - nicht über WLAN.
  • Schließe vor dem Test alle anderen Programme und Vorgänge, die das Internet nutzen (andere Browserfenster, Streaming-Dienste oder Downloads).

Du möchtest deine Geschwindigkeit per WLAN testen?

Nutze unsere MeinWLAN-App, damit kannst du deine aktuelle Internet-Geschwindigkeit messen, die dann automatisch mit der Leistung deines Tarifs verglichen wird. Außerdem kannst du Messungen der Stärke deiner WLAN-Verbindung sowie des WLAN-Durchsatzes durchführen, um mögliche Probleme in deinem WLAN aufzudecken.

Häufige Fragen und Antworten.

Wie genau ist der Speedtest von NetCologne?

Unser Speedtest gibt genau die tatsächlich verfügbare Bandbreite wieder. Für ein zuverlässiges Messergebnis sind aber folgende Voraussetzungen wichtig:

  1. Schließe bitte alle anderen Programme und Vorgänge, die das Internet nutzen (z. B. Browser, Video-Streaming oder Downloads).
  2. Führe die Messung per LAN-Kabel durch, nicht per WLAN.

Gut zu wissen:

Mit unserer MeinWLAN-App kannst du auch ganz einfach einen Speedtest deines Anschlusses durchführen und die Geschwindigkeit deines WLANs testen.

Warum zeigen mir andere Speedtests eine geringere Geschwindigkeit?

Geringer Messergebnisse liegen nicht an einer tatsächlich langsameren Geschwindigkeit Ihres Anschlusses.

Vielmehr messen andere Speedtest-Anbieter auf Servern in einer anderen Stadt oder einem anderen Land - und daher können Messwerte von der tatsächlichen Geschwindigkeit abweichen.

Gibt es eine Alternative zum Speedtest von NetCologne?

Ja, wir empfehlen dir den Speedtest der Bundesnetzagentur unter breitbandmessung.de.

×