Daten und Fakten

Unternehmen:
NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Geschäftstätigkeit:
Als regionaler Netzbetreiber versorgt die NetCologne GmbH den Großraum Köln/Bonn/Aachen mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie.

Verbreitungsgebiet:
Großraum Köln/Bonn/Aachen mit den umliegenden Kreisen und Gemeinden (z.B. Städte Hürth, Brühl, Frechen, Bergisch Gladbach, Rhein-Erft-Kreis, Leverkusen, Rhein-Sieg-Kreis, Bonn, Lohmar, Rösrath, Overath, Euskirchen).

Aktuelle Ausbaugebiete:
Leverkusen, Bergisch Gladbach, Niederkassel, Bornheim, Pulheim, Bergheim, Bedburg, Hürth, Kerpen, Brühl und Dormagen 

Gründung:
31. Oktober 1994

Gesellschafter:
GEW Köln AG (100%)

Stammkapital:
9.210.000 EURO

Geschäftsführer:
Timo von Lepel, Mario Wilhelm

Mitarbeiter:
912 (inkl. Auszubildende/Dualstudenten)

Leistungsangebot:
Telefonie, Mobilfunk, Internet- und Datendienste für Privat- und Geschäftskunden sowie Kabel-TV für die Wohnungswirtschaft

Kundenanschlüsse:
386.000 Festnetz-Kunden-Anschlüsse (davon 200.000 über eigene Glasfaserinfrastruktur)
227.000 TV-Kunden-Anschlüsse
16.000 Mobilfunk-Kunden-Anschlüsse 

Länge des eigenen Glasfasernetzes:
23.500 km

Investitionen in Glasfaserausbau:
~ 32 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2015)

Umsatz:
249,7 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2015)

Jahresergebnis:
12,3 Mio. Euro vor Steuern (EBT, Geschäftsjahr 2015)

Adresse:
NetCologne GmbH
Am Coloneum 9
50829 Köln
www.netcologne.koeln
www.facebook.com/netcologne