Wesseling-Urfeld: Glasfasernetz für schnelles Internet ist fertig!

Köln, 22.05.2015

Gute Nachrichten für den Wesselinger Stadtteil Urfeld: Die Verlegung der Glasfaserkabel ist abgeschlossen und damit Wesseling zu 100 Prozent versorgt. Anwohner aus Urfeld können ab sofort auf die neuen Glasfaseranschlüsse wechseln und mit bis zu 50 Mbit/s durchs Internet surfen – ab Sommer in weiten Teilen sogar mit bis zu 100 Mbit/s. Am 05. Juli kommt der NetCologne Info-Bus zum Wesselinger Stadtfest.

Schnelles Internet für weitere 1.500 Privathaushalte
Nachdem die Wesselinger Stadtteile Berzdorf, Keldenich, Mitte sowie die Gewerbegebiete Rheinbogen und Eichholz in Kooperation mit der RWE an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen wurden, ist die letzte Lücke um Urfeld nun geschlossen. Von dem Ausbau in Urfeld profitieren zusätzliche 1.500 Wesselinger Haushalte. Über die neuen Glasfaserleitungen können die Anwohner sämtliche Multimedia-Dienste und -Anwendungen jederzeit problemlos abrufen. Egal ob Video-Streaming, Online-Shopping oder das Versenden und Empfangen großer Datenmengen im Home Office – die Datenpakete werden blitzschnell verschickt. Und auch für Familien, die zuhause mehrere Endgeräte wie Smartphones, PCs, Laptops und Tablets nutzen, läuft das parallele Abrufen von Daten reibungslos.

Perspektivisch 100 Mbit/s
Ab sofort können im gesamten Wesselinger Stadtgebiet Bürgerinnen und Bürger nun mit bis zu 50 Mbit/s durchs Internet surfen. Perspektivisch ist durch den geplanten Einsatz der sogenannten Vectoring-Technologie aber eine deutlich höhere Geschwindigkeit möglich. Denn dann wird sie in vielen Bereichen  auf bis zu 100 Mbit/s hochgeschraubt.

Wechsel auf Glasfaserinternet
Anwohner, die sich bereits vorab bei NetCologne für die schnellen Anschlüsse registriert haben, werden in Urfeld nun sukzessive auf das neue Netz geschaltet. Wie schnell ein Wechsel erfolgen kann, hängt dabei von der individuellen Vertragslaufzeit beim bestehenden Anbieter ab. Generell empfiehlt NetCologne Interessenten, die ihre aktuelle Rufnummer behalten möchten, die Kündigung des bestehenden Vertrags nicht selbstständig vorzunehmen. Auf Anfrage übernehmen NetCologne-Mitarbeiter gerne diesen Prozess und leiten einen schnellstmöglichen Wechsel mit der bestehenden Rufnummer in die Wege.

Info-Bus in Wesseling
Interessierte können sich beim Wesselinger Stadtfest zudem persönlich beraten lassen. Am 05. Juli ist der NetCologne Info-Bus in Wesseling vor Ort. Darüber hinaus erhalten Privatkunden weitere Informationen auf der Homepage unter www.netcologne.de/wesseling oder telefonisch unter der Rufnummer 0221 2222-800. Geschäftskunden können sich unter 0800-2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.