Wesseling bald zu 100 Prozent mit schnellem Internet versorgt: Wesseling-Mitte und Keldenich fertig!

Köln, 09.01.2015

Gute Nachrichten für Wesseling: Pünktlich zum Jahresende wurde das Glaserfasernetz in Keldenich und Wesseling-Mitte planmäßig fertiggestellt, und die Bürgerinnen und Bürger können hier ab sofort auf die schnellen Leitungen wechseln. Damit surfen nach Berzdorf zwei weitere Stadtteile mit Lichtgeschwindigkeit durchs World Wide Web. Urfeld folgt dann voraussichtlich im Sommer und komplettiert den Ausbau. Zum Start plant NetCologne drei Infoveranstaltungen rund um das neue Netz.

Surfen mit 50 Mbit/s
Mit dem zweiten großen Bauabschnitt sind die schnellen Internetverbindungen jetzt für weitere 11.200 Wesselinger Haushalte und über 400 Gewerbebetriebe verfügbar. Über das neue VDSL-Netz können große Datenmengen in Sekundenschnelle versendet oder abgerufen werden, sodass Verzögerungen beim Videoabruf oder lange URL-Ladezeiten Geschichte sind. Die dafür nötige technische Infrastruktur wurde mit etwa zehn Kilometern Glasfaserleitungen geschaffen. 60 Technikgehäuse wurden dazu mit dem Versorgungsnetz der NetCologne verbunden.

Informationsveranstaltungen für Privatkunden
Für interessierte Bürgerinnen und Bürger veranstaltet NetCologne im Januar drei Infoveranstaltungen, bei denen alle Fragen rund um das neue Netz beantwortet werden:

  • Wesseling-Mitte: Dienstag, 13. Januar 2015, um 18:00 Uhr im Römers Wesseling | Gartenstr. 32 | 50389 Wesseling
  • Wesseling-Urfeld: Mittwoch, 14. Januar 2015, um 18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Urfeld | Josef-Kuth-Weg 2 | 50389 Wesseling
  • Wesseling-Keldenich: Donnerstag, 15. Januar 2015, um 18:00 Uhr im WirtzHaus | Oberdorfstr. 2 | 50389 Wesseling

Darüber hinaus geben NetCologne-Mitarbeiter für Privatkunden gerne telefonisch Auskunft unter der Rufnummer 0221 2222-5984. Ein Vertragsabschluss ist auch unter www.netcologne.de/wesseling möglich. Geschäftskunden können sich unter 0800-2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.

Die Ausbaukooperation
Der gesamte Ausbau von Wesseling wird im Rahmen einer Breitbandkooperation von NetCologne und RWE realisiert. Beide Unternehmen arbeiten hierzu Hand in Hand: Die passive Glasfaserinfrastruktur wird von der RWE errichtet, während die Installation der aktiven Technik und der Netzbetrieb für die Kunden bei NetCologne liegen.