Schnelles Internet jetzt auch für Pulheim Zentrum: Netzausbau hat begonnen

Köln, 06.10.2014

Die Pulheimer Stadtteile Sinnersdorf, Sinthern und Geyen sind bereits an das schnelle Glasfasernetz der NetCologne angeschlossen. Jetzt hat NetCologne mit dem Ausbau des Netzes auch im Zentrum von Pulheim begonnen. Knapp 9.000 Haushalte können dort voraussichtlich ab Sommer 2015 an das Highspeed-Netz angeschlossen werden. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger ist eine Informationsveranstaltung am 29. Oktober geplant.

Zuerst wurden die Stadtteile, die bisher die schlechteste Versorgungslage für Internetanbindungen hatten, an das neue, schnelle Glasfasernetz der NetCologne angeschlossen. Die Bürgerinnen und Bürger in den Stadtteilen Sinnersdorf, Sinthern und Geyen können bereits mit Highspeed im Internet surfen. In diesen Genuss kommen bald auch die Anwohner im Zentrum von Pulheim. Wo bisher Bandbreiten bis maximal 18.000 kbit/s verfügbar waren, werden in Zukunft Download-Geschwindigkeiten bis 50.000 kbit/s problemlos möglich sein. Damit macht Surfen, Streamen, Downloaden und Co. deutlich mehr Spaß.

Highspeed für knapp 9.000 Haushalte
Von den schnellen Leitungen können im Zentrum von Pulheim knapp 9.000 Haushalte und Kleingewerbe und über 230 Firmen profitieren. Insgesamt werden für die Erschließung des Pulheimer Zentrums Glasfaserleitungen auf einer Länge von 10 Kilometern verlegt und 40 kommodengroße Technikgehäuse mit dem Versorgungsnetz von NetCologne verbunden. Die derzeitige Planung sieht vor, dass die ersten Haushalte im Sommer 2015 aufgeschaltet werden können.

Ausbau im Spülbohrverfahren
Die Arbeiten für die Aufstellung der Technikgehäuse sind bereits abgeschossen. Jetzt haben auch die Baumaßnahmen für die Verlegung der Glasfaserleitungen begonnen. Dafür kommt ein innovatives Spülbohrverfahren zum Einsatz: Ein Bohrgestänge bahnt unterirdisch und für das bloße Auge unsichtbar den Weg für das neue Netz. Der Vorteil: Straßenbeläge werden geschont, Verkehrsbehinderungen größtenteils vermieden und Kosten gespart.

„Ein großer Gewinn für Pulheim“
Pulheims Bürgermeister Frank Keppeler freut sich über die Entscheidung, dass auch das Zentrum von Pulheim an das zukunftsfähige Glasfasernetz angeschlossen wird. „Wir sind uns der Bedeutung dieses Netzes für die Zukunft bewusst. Das bestätigen uns auch die positiven Rückmeldungen, die wir aus den bereits ausgebauten Stadtteilen bekommen. Wir freuen uns natürlich sehr, dass jetzt auch die Bürgerinnen und Bürger in Pulheim für die digitale Zukunft gerüstet sein werden. Das Glasfasernetz ist ein großer Gewinn für Pulheim. Wir freuen uns, dass der regionale Anbieter NetCologne in unsere Stadt investiert!“

Informationsservice für Interessenten
Interessenten können sich bereits jetzt online unter www.netcologne.de/pulheim über Produkte und Preise informieren und sich für die schnellen Breitbandanschlüsse bei NetCologne registrieren. Darüber hinaus veranstaltet NetCologne am 29. Oktober um 18:00 Uhr in der Malzmühle im Historischen Rathaus, Venloer Str. 112 in Pulheim, einen Informationsabend, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger rund um das neue Netz informieren können. Alternativ beantworten Mitarbeiter Rückfragen zu den Anschlussmöglichkeiten, Produkten und Tarifen auch telefonisch unter der Rufnummer 0221 2222-5984. Interessierte Geschäftskunden können sich unter der Rufnummer 0800 2222-550 beraten lassen oder ihre Fragen an business@netcologne.de senden.