Schnelles Internet für Rommerskirchen: NetCologne startet Informationsreihe vor Ort

Köln, 01.04.2016

Vor zwei Monaten gab der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne gemeinsam mit Kooperationspartner RWE den Startschuss für den Glasfaserausbau von neun Rommerskirchener Stadtteilen. Künftig können in Rommerskirchen Mitte, Vanikum, Sinsteden, Butzheim, Nettesheim, Frixheim, Anstel, Eckum und Gill 5.700 Haushalte mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde durchs World Wide Web surfen. Für interessierte Anwohner plant NetCologne ab nächster Woche drei Informationsveranstaltungen vor Ort.

Die Ausbauarbeiten für schnelle Internetverbindungen in Rommerskirchen sind im vollen Gang und verlaufen planmäßig. Aktuell liegt der Ausbaufokus auf Rommerskirchen Mitte – bereits 90 Prozent des Tiefbaus sind in diesem Stadtteil abgeschlossen. Eine Tagesbaustelle befindet sich derzeit auf dem Hermann-Spies-Weg. Im Spülbohrverfahren werden hier die Leerrohre für die Glasfaserleitungen in die Erde verlegt.

Ab kommender Woche können sich Anwohner noch einmal persönlich rund um den Ausbau und die damit verbundenen Vorteile informieren lassen. NetCologne bietet hierzu drei Informationsveranstaltungen an, bei der alle Fragen zu den schnellen Anschlüssen und einem möglichen Wechsel aus das neue Netz beantwortet werden.

  • Dienstag, 05. April von 18.00 bis 21.00 Uhr in der Begegnungsstätte „Alte Schule“ in Sinsteden (Schulstr. 5, 41569 Rommerskirchen)
  • Donnerstag, 07. April von 18.00 bis 21.00 Uhr im Schützenhaus Frixheim (Am Kirchweg, 41569 Rommerskirchen)
  • Donnerstag, 14. April von 18.00 bis 21.00 Uhr im Schützenheim Vanikum (Hauptstraße 101, 41569 Rommerskirchen)

Weitere Informationen sind darüber hinaus online unter www.netcologne.koeln/rommerskirchen oder unter der Rufnummer 0221 2222-800 erhältlich. Geschäftskunden können sich unter 0800 2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.