Schnelles Internet für Rommerskirchen: Datenautobahn im südlichen Teil in Rekordzeit fertiggestellt!

Köln, 16.09.2016

Innerhalb von sieben Monaten hat der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne zusammen mit Kooperationspartner innogy die Datenautobahn in den südlichen Ortsteilen von Rommerskirchen ausgebaut. Darüber können die Anwohner ab sofort mit bis zu 100 Mbit/s durch das Word Wide Web surfen. Zum Startschuss für die schnellen Anschlüsse plant NetCologne eine Informationsveranstaltung für interessierte Bürger.

„Ich freue mich sehr, dass NetCologne und innogy den Internetausbau im südlichen Teil von Rommerskirchen abgeschlossen haben – und das in so kurzer Zeit“, sagt Bürgermeister Dr. Martin Mertens. Vor allem für die Anwohner aus Anstel bedeutet das eine deutliche Verbesserung, denn hier kamen bislang maximal zwei Mbit/s in den Haushalten an. Im Rahmen der Kooperation wurden die neun Stadtteile Rommerskirchen Zentrum, Vanikum, Sinsteden, Butzheim, Nettesheim, Frixheim, Anstel, Eckum und Gill ausgebaut.

100 Mbit/s für 4.900 Haushalte
Insgesamt können 4.700 Privathaushalte und 200 Firmen ab sofort von Surfgeschwindigkeiten mit bis zu 100 Mbit/s profitieren. Dafür hat Westnetz, eine 100-prozentige innogy-Tochter insgesamt ca. 13 Kilometer Glasfaserleitungen verlegt und 20 neue NetCologne-Technikgehäuse am Straßenrand in den Wohngebieten aufgestellt. Der Netzbetrieb und die Kundenbetreuung liegen bei NetCologne.

Anschlusswechsel
Interessierte Bürger, die sich bereits während des Ausbaus für einen Anschluss bei NetCologne registriert haben, werden nun schrittweise auf das neue Netz geschaltet. Wie schnell der Wechsel stattfindet, hängt unter anderem von der Laufzeit  beim bisherigen Anbieter ab. NetCologne empfiehlt, Kündigungen nicht selbst vorzunehmen, sondern diese über das Unternehmen steuern zu lassen. Dadurch wird beispielsweise die Rufnummernmitnahme erleichtert.

Infoveranstaltung in Frixheim
Zum Ausbauende plant NetCologne eine Informationsveranstaltung, bei der sich interessierte Bürger und Bürgerinnen vor Ort zu aktuellen Produkten und Tarifen informieren können. Am 20. September von 18.00 bis 21.00 Uhr beraten NetCologne-Mitarbeiter im Schützenhaus Frixheim (Am Kirchweg, 41569 Rommerskirchen) auch gerne zu einem Anschlusswechsel.

Weitere Informationen sind online unter www.netcologne.de/rommerskirchen oder unter der Rufnummer 0800 2222-800 erhältlich. Geschäftskunden können sich unter 0800 2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten