Schnelles Internet für Kerpen: Datenturbo in Türnich sowie im Neubaugebiet Vogelrutherfeld verfügbar!

Köln, 27.04.2016

Gute Neuigkeiten für Kerpen: Zwei weitere Stadtteile sind an das Glasfasernetz von NetCologne angeschlossen. Ab sofort können die Anwohner aus Türnich sowie dem Neubaugebiet Vogelrutherfeld in Sindorf mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. Der Ausbau in den anderen fünf Stadtteilen geht weiterhin voran und verläuft planmäßig. Zum Marktstart wird der NetCologne Info-Bus vor Ort Halt machen.

Vier Kerpener Stadtteile sind bereits mit schnellen Internetleitungen ausgebaut: Bergerhausen, Blatzheim, Sindorf und das Zentrum. Jetzt ist der Datenturbo auch in Türnich sowie im Neubaugebiet Vogelrutherfeld in Sindorf verfügbar.

100 Mbit/s in Türnich und Vogelrutherfeld
In Türnich und im Neubaugebiet Vogelrutherfeld wurden rund drei Kilometer Glasfaserkabel in die Erde verlegt und insgesamt sieben moderne Technikgehäuse am Straßenrand aufgestellt, die zusätzlich mit der Vectoring-Technologie ausgestattet sind. Über das neue Netz können die Anwohner nun mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde durchs World Wide Web surfen.

Wechseln auf das neue Netz
Interessierte Anwohner, die sich bereits vorab für einen schnellen Internetanschluss von NetCologne registriert haben, werden nun schrittweise auf das neue Netz geschaltet. Wie schnell der Wechsel stattfinden kann, hängt unter anderem von der Vertragslaufzeit beim bisherigen Anbieter ab. NetCologne-Bestandskunden können bereits während ihres laufenden Vertrags auf die höheren Bandbreiten wechseln, sobald diese an der eigenen Adresse verfügbar sind.

Info-Bus in Sindorf
Passend zum Marktstart wird der NetCologne Info-Bus in der ersten Mai Woche auf dem Jamaikaplatz in Kerpen-Sindorf (50170) Halt machen. Hier haben Anwohner die Möglichkeit, sich persönlich vor Ort zu Produkten und Tarifen beraten zu lassen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Mittwoch sowie Freitag von 11.00 bis 19.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr. Weitere Informationen sind online auf der NetCologne Homepage unter www.netcologne.koeln/kerpen oder der Rufnummer 0221 2222-800 erhältlich. Geschäftskunden können sich unter 0800 2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.

Aktuelle Arbeiten vor Ort
In den übrigen vier Stadtteilen Horrem, Balkhausen, Buir und Brüggen sowie dem Gewerbegebiet Türnich wird derzeit parallel gebaut: In Balkhausen befindet sich eine Baustelle auf der Heerstraße/Ecke Louisenthal. In Brüggen werden Arbeiten  auf der Brüggener Straße durchgeführt. Im Anschluss wird die Trasse in Richtung Heerstraße, Eifelstraße und Westerwaldstraße in die Taunusstraße erweitert. Mit dem Abschluss des Gesamtprojekts rechnet NetCologne im Sommer. Dann können insgesamt 11 Stadtteile in Kerpen mit rund 25.000 Privathaushalten und über 700 Firmen von den schnellen Leitungen profitieren. Nicht im Rahmen des Ausbaus berücksichtigt ist der Stadtteil Manheim wegen des Tagebaus sowie die Orte Sophienhöhe und Niederbolheim, die zu weit von der Glasfasertrasse entfernt liegen und einen wirtschaftlichen Ausbau nicht ermöglichen.