Schnelles Internet für Heiligenhaus: Datenautobahn ist fertig!

Köln, 11.08.2017

Gute Neuigkeiten aus Heiligenhaus: Das letzte Technikgehäuse im Bereich der Ruhrstraße in Isenbügel wurde diese Woche in Betrieb genommen und der Ausbau der schnellen Internetleitungen durch den regionalen Anbieter NetCologne ist damit abgeschlossen. Ab sofort können die Anwohner auf das neue Netz mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit pro Sekunde wechseln – und sind damit rund sechs Mal schneller als bislang unterwegs.

Datenpakete in Lichtgeschwindigkeit verschicken: Über die neue Datenautobahn in Heiligenhaus ist das ab sofort möglich. Rund 24 Kilometer Glasfaserleitungen durchziehen nach Abschluss des Projekts das Stadtgebiet und sorgen für stabile Verbindungen beim Surfen im World Wide Web. „Wir sind der Stadt für die gute Zusammenarbeit sehr dankbar“, sagt NetCologne Geschäftsführer Timo von Lepel. Das schnelle Datennetz wurde innerhalb nur eines Jahres aufgebaut.

Über 200 Kunden auf dem Netz
„Unser Ziel ist es, den Anwohnern eine regionale und schnelle Alternative zum bestehenden Netz zu bieten“, so von Lepel weiter. Die erste Schallmarke hat NetCologne bereits geknackt: Inzwischen surfen über 200 Nutzer auf dem neuen Highspeed-Netz, weitere 150 haben sich bereits vorregistriert. Wie schnell der Wechsel stattfindet, hängt unter anderem von der individuellen Vertragslaufzeit beim derzeitigen Anbieter ab. NetCologne empfiehlt, Kündigungen nicht selbstständig vorzunehmen, sondern diese durch das Unternehmen steuern zu lassen. So wird beispielsweise die Rufnummernmitnahme erleichtert.

Persönliche Beratung und Willkommensbonus
Interessierte, die sich vor Ort zum Anschlusswechsel oder über Tarife informieren möchten, können dies im NetCologne Shop auf der Hauptstr. 191. NetCologne arbeitet hier mit dem lokalen IT-Dienstleister Thold-IT zusammen. In der Startwoche vom 14. bis zum 19. August hält der Shop einen Willkommensbonus in Höhe von 50 Euro für jeden dort neu geschlossenen Vertrag bereit. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag 09.30 bis 18.00 Uhr sowie samstags von 09.30 bis 13.00 Uhr.

Neukundenaktion: 17,90 Euro für alle Doppel-Flats
Das neue Netz ist an insgesamt ca. 11.000 Privathaushalten verfügbar. Aktuell profitieren Neukunden von einer besonderen Tarif-Aktion: In den ersten sechs Monaten erhalten sie alle Doppel-Flats (Telefonie und Internet) unabhängig der gewählten Geschwindigkeit (25, 50 oder 100 Mbit/s) für 17,90 Euro monatlich. Danach gelten die regulären Preise für die jeweils gewählte Bandbreite (25 Mbit/s 29,90€, 50 Mbit/s 34,90€ und 100 Mbit/s 39,90€). Auf Wunsch erhalten Kunden zusätzlich während der ersten sechs Monate das neue IPTV-Produkt NetTV kostenfrei zu ihrem Anschluss hinzu. Auch hier gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Weitere Informationen sind online über www.netcologne.de/heiligenhaus oder unter der Rufnummer 0221 2222-800 erhältlich. Geschäftskunden können sich unter 0800 2222-550 beraten lassen oder Fragen an business@netcologne.de richten.