NetCologne Talent Cup 2015: Fußball-Nachwuchs gibt Gas!

Köln, 15.05.2015

Großer Jubel: NetCologne-Geschäftsführer Jost Hermanns und die FC-Profis freuen sich gemeinsam mit den Kindern beim NetCologne Talent Cup.

Unter den Augen von Profis des 1. FC Köln haben am gestrigen Donnerstag rund 400 Kinder ihr fußballerisches Können beim NetCologne Talent Cup im RheinEnergieSportpark gezeigt. Sie mussten insgesamt sechs Talentübungen in Dreierteams meistern. Auf die Gewinner warten nun in der neuen Bundesligasaison ein Fußballcamp und der Einlauf ins Stadion gemeinsam mit den FC-Idolen.

Die FC-Spieler Jonas Hector, Bard Finne und Daniel Mesenhöler hatten die Talentübungen bereits in der Bewerbungsphase per Videobotschaft vorgemacht. Jetzt machten es ihnen die Nachwuchs-Talente von morgen nach. Tempodribbling, Ball hochhalten, Slalomparcours, Kurzpass, Gleichgewichtsübungen und Flaschen-Elfer: In diesen sechs Talentübungen zeigten sowohl Jungen als auch Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 in Dreier-Teams, was in ihnen steckt.

Fußballcamp für die Sieger
Rund 100 Teams kämpften um die Plätze auf dem Siegertreppchen. Die Siegerteams dürfen in der neuen Bundesligasaison an einem Fußballcamp der Heinz Flohe Fußballschule des 1. FC Köln teilnehmen und an einem Spieltag sogar gemeinsam mit den FCProfis ins Stadion einlaufen. Für die zweitplatzierten Teams gab es hochwertige Fußbälle mit Original-Unterschriften aller FC-Spieler und auch die Drittplatzierten erhielten einen Profi-Fußball. Zudem wurde allen Medaillenplätzen ein Spendenscheck für die Vereinskasse überreicht.

Autogrammstunde mit FC-Spielern
Am Ende waren aber alle Kinder Gewinner. Denn neben einer Teilnehmerurkunde bekam jedes Kind auch ein NetCologne Talent Cup-Shirt, das bei der Autogrammstunde von Jonas Hector, Bard Finne und Daniel Mesenhöler signiert wurde. „Alle Kinder haben sich wirklich bemerkenswert vorbereitet und waren mit viel Elan dabei. Das Wichtigste für uns ist aber natürlich, dass alle Spaß hatten und einen tollen Tag mit ihrer Familie verbringen konnten“, so NetCologne-Geschäftsführer Jost Hermanns.

Talent-Park für Geschwisterkinder und Freunde
Auch die Geschwisterkinder und Freunde durften mitmachen: In einem eigens entworfenen Talent Park in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln tummelten sie sich an vielen sportlichen Mitmach-Elementen. Ob Testen der eigenen Schussgeschwindigkeit oder das Fußballtennis in Teams – auch hier standen Sport und Spaß an erster Stelle. „Für uns war es ein rundum gelungener Tag, und wir freuen uns schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr“, sagt Jost Hermanns und fügt hinzu: „In Köln ist ja bekanntlich alles, was mehr als zwei Mal stattfindet, Tradition. Das haben wir mit dem Talent Cup nun geschafft!“

Über den NetCologne Talent Cup
Der NetCologne Talent Cup fand nach 2014 nun bereits zum zweiten Mal statt. Die Idee wurde mit der Jugendabteilung des 1. FC Köln entwickelt. Während im letzten Jahr der Fokus auf einem Mannschaftsspiel gegen die FC-Jugend lag, ging es in diesem Jahr darum, das fußballerische Können in einzelnen Talentübungen unter Beweis zu stellen. Das Kölner Telekommunikationsunternehmen NetCologne unterstützt den 1. FC Köln seit seinem Markteintritt 1998 und ist zudem Namenssponsor des NetCologne FC TV.