NetCologne speist neue Sender ein: Deutschland Premiere für OUTtv NL

Köln, 16.03.2015

NetCologne erweitert zum 17. März wieder das TVProgramm und geht mit einer Premiere an den Start: Der schwule Lifestyle-Sender OUTtv (in der niederländischen Version) wird erstmalig in Deutschland und exklusiv nur bei NetCologne ausgestrahlt. Daneben gibt es im Free-TV ab sofort den Unterhaltungssender Family TV. Neu eingespeist wird zudem im Bonuspaket der türkischsprachige Sender Kanal Avrupa.

OUTtv für kurze Zeit unverschlüsselt
Der niederländische Lifestyle-Sender „OUTtv“ sendet auf Englisch und richtet sich primär an eine schwule und aufgeschlossene Zielgruppe. Gezeigt  werden unter anderem Serien wie „Queer As Folk“, „Shameless“ (mit William H. Macy), die Reality-Show „RuPaul’s Drag Race“ und spannende Dokumentationen, vor denen andere Sender noch zurückzucken. OUTtv ist hierzulande nur über NetCologne und bis Ende März unverschlüsselt auf Programmplatz 346 zu empfangen. Danach ist der Sender nur für Abonnenten der Pakete „Family HD“ und „Unterhaltung Extra“ freigeschaltet.

Neuer Free-TV-Sender: Family TV
Spezialität von „Family TV“ sind US-Serien, die hierzulande längst Kultstatus genießen, zum Beispiel „The Addams Family“ oder „Bezaubernde Jeannie“ (mit dem damals noch jugendlichen Larry Hagman). Darüber hinaus bringt der Sender Spielfilme, Dokus und Gameshows. Das Programm ist ab sofort kostenfrei und unverschlüsselt bei NetCologne auf Programmplatz 14 zu empfangen.

Kanal Avrupa im Bonus Paket
Die Programminhalte des türkischsprachigen Senders „Kanal Avrupa“ orientieren sich an Themen, die in erster Linie die Lebenswirklichkeit von Europäern mit türkischem Hintergrund widerspiegeln. Er sendet rund um die Uhr einen Programm-Mix aus Musik, Nachrichten, Live-Sendungen und Dokumentationen. Kanal Avrupa wird verschlüsselt auf Programmplatz 445 eingespeist und gehört zum Bonus-Paket, das alle Abonnenten eines NetCologne-Programmpakets oder der „HD-Option“ kostenlos erhalten.

Joiz nur noch in HD
Der Social-Media-Sender „joiz“ wird künftig nicht mehr in SD-, sondern ausschließlich verschlüsselt in HD-Qualität eingespeist. Er ist dann nur für Abonnenten der „HD-Option“ freigeschaltet (darüber hinaus sendet er stundenweise auch auf „Family TV“). Die HD-Option von NetCologne umfasst insgesamt weitere 19 private HD-Sender und kostet im Abo 6,95 Euro pro Monat.