NetCologne jetzt auch in Langenfeld

Köln, 12.07.2010

Das Kölner Telekommunikationsunternehmen NetCologne bietet seine Dienstleistungen ab sofort auch in Langenfeld an.

Zum offiziellen Vertriebsstart am Samstag, dem 10. Juli, lädt NetCologne ab 11 Uhr in seinen neuen Shop in der Langenfelder City (Marktplatz 18) ein. Auf die Besucher wartet unter anderem ein Gewinnspiel, bei dem man ein brandneues iPad gewinnen kann. Außerdem wird das Langenfelder Renn-Ass Tim Bergmeister, 2008 Meister der ADAC GT Masters-Serie und Sponsoringpartner der NetCologne, von 11 bis 14 Uhr persönlich anwesend sein und Autogramme geben.

Das Unternehmen geht in Langenfeld mit einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden an den Start. Das Angebot reicht dabei von günstigen Paketangeboten für Telefon, Internet und Mobilfunk für Privatkunden bis hin zu komplexen Telekommunikations-Lösungen für den Businessbereich. Alle Infos zu den Produkten und Verfügbarkeitscheck gibt es unter www.netcologne.de.

Mehr Bandbreite für Langenfeld

NetCologne setzt neben günstigen Tarifen und ausgezeichneter Servicequalität stets auf technische Innovationen. So baut der Regionalcarrier im Raum Köln und einigen weiteren Regionen derzeit eines der modernsten und leistungsfähigen Datennetze Europas. Dieses Glasfasernetz bildet dank seiner enormen Leistungsfähigkeit die Grundlage für viele zukunftsträchtige Anwendungen – und ist so ein wertvoller Standortvorteil in einer Region. NetCologne hat ein großes Interesse daran, die Stadt Langenfeld sowie den Industrieverein Langenfeld aktiv bei deren Bemühungen um verbesserte IT-Infrastrukturen zu unterstützen. Die existierenden Bandbreitenprobleme in der Region wirken sich insbesondere auf Geschäftskunden nachteilig aus. Je nach der Entwicklung beim geplanten Netzausbau wird NetCologne auch in Langenfeld in der Lage sein, hochwertige breitbandige Anschlüsse anzubieten.