NetCologne Info-Stand in Hattingen!

Köln, 16.01.2017

Im September letzten Jahres fiel durch den regionalen Telekommunikationsanbieter NetCologne und Kooperationspartner innogy der Startschuss für den Glasfaserausbau in Hattingen. Über die neue Datenautobahn können Anwohner hier künftig mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s durchs Internet surfen. Die Ausbauarbeiten konzentrieren sich aktuell auf das Hattinger Zentrum. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab morgen beim NetCologne Info-Stand auf dem Obi Parkplatz im persönlichen Gespräch beraten lassen.

Ab Dienstag, den 17. Januar berät ein NetCologne Info-Team Hattinger Bürgerinnen und Bürger auf dem Obi Parkplatz (Beuler Höhe 2) in Hattingen. Bis einschließlich Samstag, den 21. Januar, können sich interessierte Anwohner täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr rund um die neuen Anschlüsse von NetCologne im persönlichen Gespräch informieren. Samstags ist der Info-Stand von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Ausbau vor Ort
Der Fokus der Ausbauarbeiten liegt derzeit auf dem Hattinger Zentrum. Aktuelle Baustellen befinden sich auf der Blankensteiner Straße sowie „Im Heggerfeld“ Richtung Bismarckstraße. Hier führt die innogy momentan Spülbohrungen für die anschließende Verlegung der Leerrohre durch, in die später die Glasfaserleitungen eingezogen werden. Auch die neuen Technikgehäuse werden aktuell im gesamten Stadtgebiet aufgestellt – schon heute ist davon ein Drittel am Straßenrand platziert. Mit den ersten Kundenaufschaltungen rechnen NetCologne und innogy weiterhin im Frühjahr dieses Jahres.