NetCologne erhöht DSL-Bandbreite und bietet Rabatt-Aktion für Neukunden

Köln, 18.05.2011

Die Kölner NetCologne und die im Raum Aachen/Düren tätige NetAachen haben die Bandbreite für die DSL-Doppel-Flat deutlich erhöht und gleichzeitig den Preis gesenkt. Statt mit bis zu 6 Mbit/s bieten die Unternehmen ihre DSL-Doppel-Flat nun standardmäßig mit bis zu 18 Mbit/s an, und das für 29,90 Euro statt 34,90 Euro pro Monat. So sparen Neukunden für die gesamte Dauer ihrer Vertragslaufzeit fünf Euro monatlich.

Im Rahmen der aktuellen Rabatt-Aktion können Neukunden sich zusätzlich für zwölf Monate einen Rabatt von monatlich zehn Euro auf diesen Preis sichern. Ab sofort bis zum 31.7.2011 gelten nämlich besonders attraktive Einstandspreise für Neukunden. Wer eine beliebige Doppel-Flat (unbegrenzt im Internet surfen, unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren) bucht, erhält zwölf Monate lang einen Bonus von zehn Euro pro Monat.

Die Doppel-Flat mit bis zu 18 Mbit/s Bandbreite (bzw. 25 Mbit/s im NetCologne-Glasfasernetz) kostet statt 29,90 Euro so nur 19,90 Euro pro Monat. Auch bei der Doppel-Flat Premium – sie bietet zusätzlich einen besonders schnellen und komfortablen Service – spart man bei allen Bandbreiten (bei DSL bis zu 18 Mbit/s und im NetCologne-Glasfasernetz bis zu 50 bzw. 100 Mbit/s) ebenfalls im Vergleich zum Normalpreis ein Jahr lang jeweils zehn Euro monatlich. Das derzeit leistungsfähigste Internet-Angebot für Privatkunden mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s gibt es jetzt zum Aktionspreis von monatlich 44,90 Euro – und das ein ganzes Jahr lang.

Darüber hinaus sinken im Rahmen der aktuellen Neukunden-Aktion die Preise für die Tarife Phone-Flat und Surf-Flat: Beide kosten jetzt ein Jahr lang ebenfalls nur jeweils 19,90 Euro pro Monat und damit fünf Euro weniger als regulär.