Jost Hermanns bleibt zwei weitere Jahre Geschäftsführer bei NetCologne

Köln, 27.11.2014

Jost Hermanns bleibt Geschäftsführer bei NetCologne.

Köln, 27. November 2014. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der NetCologne teilen mit: Jost Hermanns verlängert seinen Vertrag als Geschäftsführer bei NetCologne.

In ihren heutigen Sitzungen haben der Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung der NetCologne Beschlüsse zur Geschäftsführung der NetCologne gefasst: Jost Hermanns, der im September 2013 in einer für das Unternehmen schwierigen Situation Verantwortung als Geschäftsführer übernommen hatte, wird für zwei weitere Jahre als Geschäftsführer der NetCologne bestellt. Daneben bleibt Mario Wilhelm, seit Mai 2013 Mitglied der Geschäftsführung der NetCologne, in seiner Funktion als kaufmännischer Geschäftsführer für das Unternehmen verantwortlich. 

Aus Sicht des Gesellschafters und des Aufsichtsrates zahlt sich die engagierte Arbeit von Hermanns an der Spitze der NetCologne aus, auch wenn die wirtschaftliche Situation in dem hart umkämpften Telekommunikationsmarkt angespannt bleibt. Das Unternehmen zählt als CityCarrier bundesweit zu den erfolgreichsten regionalen Telekommunikationsunternehmen, mit einem Breitbandnetz von inzwischen mehr als 20.000 km und rund 500.000 Kunden. 

Jost Hermanns, bis dato auch IT-Leiter der RheinEnergie, legte im vergangenen Jahr einerseits besonders großen Wert auf den weiteren Ausbau der Netze. Andererseits lag ein weiterer Schwerpunkt in der deutlichen Verbesserung des Kundenservice und in der Entwicklung neuer Angebote. Besonders großen Wert legt das Unternehmen auf die regionale Nähe zum Kunden. Dabei kommt es darauf an, in der Region weiter zu wachsen.

„Mein Kollege Mario Wilhelm, die gesamte NetCologne-Mannschaft und ich haben uns im vergangenen Jahr voll auf unsere Stärken konzentriert, interne Prozesse optimiert und in zahlreichen Gebieten um Köln herum unser Netz ausgebaut und beschleunigt. Die Herausforderung ist, unsere Position weiter auszubauen. Dabei können wir auch auf den Rückhalt unseres Anteilseigners setzen“, so Jost Hermanns.

Und Dr. Andreas Cerbe, Aufsichtsratsvorsitzender der NetCologne, fügt hinzu: „Die Geschäftsführung hat die gesteckten Ziele insbesondere in Bezug auf den Kundenservice erreicht. Das begrüßen wir, und deswegen freuen wir uns, dass Herr Hermanns bereit ist, seinen Vertrag zu verlängern. Dies sorgt für Kontinuität des eingeschlagenen Weges.“

NetCologne
Pressekontakt          Verena Goßmann
Telefon                      0221 2222-400
E-Mail                        vgossmann@netcologne.de