17,90 Euro für alle Doppel-Flats: NetCologne geht mit Kampf-Tarif an den Start!

Köln, 14.10.2016

Ab dem 17. Oktober bietet NetCologne ihren Neukunden alle Doppel-Flats (Telefonie und Internet), unabhängig der gewählten Bandbreite, im ersten Jahr für 17,90 Euro monatlich an. Damit macht der Kölner Telekommunikationsanbieter eine Kampfansage.

Aktionsvorteil bis 30. November
Egal, ob 25, 50, 100, 200 oder 400 Megabit pro Sekunde – ab dem 17. Oktober erhalten NetCologne Neukunden alle Doppel-Flats (Telefonie und Internet) im ersten Jahr für 17,90 Euro monatlich. Nach Ablauf der ersten zwölf Monate gelten die regulären Preise für die jeweils gewählte Bandbreite. Die Mindestvertragslaufzeit für alle Tarife liegt bei 24 Monaten. Die Aktion läuft bis zum 30. November dieses Jahres. Welche Bandbreite an der eigenen Adresse verfügbar ist, können Interessierte mit dem NetCologne Anschlusscheck unter www.netcologne.de/anschlusscheck prüfen.

Vergünstigte Endgeräte
Bei der Wahl der Endgeräte bietet NetCologne ihren Neukunden die Möglichkeit, subventionierte Router zu erhalten. Das Basic-Endgerät (z.B. FRITZ!Box 7360) kostet einmalig 49 Euro, das ebenfalls bezuschusste Premium-Endgerät (z.B. FRITZ!Box 7490) 99 Euro. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, eigene Router zu verwenden. Wichtig ist hierbei, dass diese die technischen Anforderungen für die gewählte Anschlussart erfüllen. Weitere Informationen gibt es online auf der NetCologne Homepage unter: https://www.netcologne.de/selbsteinrichten.