NetCologne
Schulträgertreffen

Praxisberichte & Get Together
Donnerstag, 23.05.2019, 14:00 - 18:00 Uhr
NetCologne GmbH, Köln


Workshop: "Schule Digital: Zentral. Einfach. Gemanaged."


 

Der DigitalPakt Schule ist auf dem Weg und mit ihm stehen in den kommenden fünf Jahren rund fünf Milliarden Euro für die digitale Ausstattung der Schulen bereit. Für Schulträger der ideale Zeitpunkt, um das Thema IT-Infrastruktur voranzutreiben.

Doch wo startet man mit der Digitalisierung, welche Rahmenbedingungen müssen erfüllt sein, welche Stakeholder sollte man ins Boot holen und wie lässt sich ein so großes Projekt effektiv planen und durchführen?

Die Stadt Köln setzt gerade eines der umfassendsten Schul-IT Projekte in der Bundesrepublik um und stellt dabei das Thema „Digitale Identitäten“ in den Mittelpunkt. Ziel ist es, dass jeder Nutzer zukünftig nur noch eine digitale Kennung hat, mit der er sich überall innerhalb der Schullandschaft zentral anmelden kann. Im Workshop stellt die Stadt Köln das dahinter stehende Cloud-Konzept vor und berichtet von ihren Erfahrungen.

Was die Umsetzung des Konzepts für den Schulalltag bedeutet, erfahren Sie im Praxisbericht des Alfred-Müller-Armack Berufskollegs, in dem gerade die Anbindung von Office 365 an das zentrale Identitätsmanagement erfolgt ist.

Außerdem erläutert der Produktmanager von UCS@school des Softwareherstellers Univention technische Voraussetzungen, Anforderungen, Möglichkeiten und spannende Best Practices aus Projekten mit kleinen und großen Schulträgern.

Beim anschließenden Get Together können Sie mit den Dozenten und anderen Schulträgern diskutieren, wie diese Konzepte im Kontext (öffentlicher) Cloud-Dienste sowie Landes- und Bundesinitiativen umsetzbar sind. Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Kommunen, wie Administrations- und Supportaufwände mittel- und langfristig bei steigenden IT-Anforderungen im Griff behalten werden können.

×