Sehen und gesehen werden

Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte. Zeigen Sie Ihrem Gesprächspartner sich selbst – oder das, was Sie gerade sehen. Videotelefonie bringt Sie und Ihre Umwelt Ihrem Gesprächspartner näher (und umgekehrt)!
Hinweis: Um Videotelefonie zu nutzen, müssen Sie und Ihr Gesprächspartner über ein UMTS- fähiges Handy mit integrierter Digitalkamera verfügen und sich in einem Gebiet mit UMTS- Versorgung aufhalten. Eine spezielle Anmeldung ist nicht erforderlich.

So funktioniert es

  1. Wählen Sie die gewünschte Mobilfunkrufnummer.
  2. Drücken Sie die Taste „Videotelefonie“, und die Verbindung wird aufgebaut.
  3. Im Display sehen Sie so lange Ihr eigenes Bild, bis Ihr Gesprächspartner den Anruf entgegennimmt.
  4. Bei Handys mit zwei Kameras kann während der Verbindung zwischen dem eigenen Bild und dem der Umgebung gewechselt werden. Weitere Hinweise zur Videotelefonie finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys.