Wertvolle Sicherheits-Tipps für Smartphone Nutzer

10 Goldene Regeln und Sicherheitsmaßnahmen

  1. Behandeln Sie Ihr Smartphone wie eine Brieftasche oder einen Schlüsselbund. Geben Sie es nicht unbeaufsichtigt in fremde Hände und lassen Sie es nicht in der Öffentlichkeit auf einem Tisch liegen.
  2. Nutzen Sie wichtige OnBoard Sicherheitsfunktionen wie z.B.
    Zugriffsschutz (SIM- und Telefon-Sperre)
    automatische (Display-)Sperre
    Verschlüsselung von Daten und Speicherkarte
  3. Jedes Passwort sollte mindestens aus 8 (nicht leicht zu erratenden) Zeichen bestehen. Nutzen Sie Groß- und Kleinschreibung sowie Sonderzeichen.
  4. Aktivieren Sie Schnittstellen wie Bluetooth nur bei Bedarf. Erlauben Sie die Kopplung nur per PIN, nie für Jedermann
  5. Vermeiden Sie die Nutzung öffentlicher WLAN-Netze.
  6. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem regelmäßig. Nutzen Sie idealer weise automatische Updates.
  7. Installieren Sie Apps nur aus sicheren Quellen wie dem Hersteller eigenen Store. Achten Sie dabei genau auf die Rechte, die die App benötigt.
  8. Schützen Sie Apps mit persönlichen Inhalten mit einem Passwort (z.B. iPhone Menü „Einschränkungen“, Android App wie „App-Beschützer Pro“)
  9. Prüfen Sie Ihre Mobilfunk-Rechnung regelmäßig auf auffällige Anrufe/SMS.
  10. Legen Sie regelmäßige Backups Ihrer persönlichen Daten (Photos, Kontakte, Dokumente, etc.) an. Viele Hersteller bieten dies ab Werk über eine mitgelieferte PC-Software.

 

Was tun bei Verlust des Smartphones?

  • Bringen Sie einen Hinweis für ehrliche Finder (z.B. unter dem Akkudeckel) an. Am besten nicht die eigene private Adresse, sondern eine anonyme E-Mail Adresse oder Rufnummer.
  • Nutzen Sie Lösch- und Sperrsoftware, die bei Verlust (fern-)aktiviert werden kann, bei SIM-Kartentausch eigenständig aktiv wird oder bei mehrfacher Fehleingabe des Zugangspassworts Ihre Daten löscht. (siehe Blatt 2)
  • Lassen Sie Ihre SIM-Karte sperren. Telefonisch unter 0800-2222 800 (Inland) oder +49-1577-1002060 (Ausland) oder im NetCologne Online-Portal.

Was tun bei Defekt des Smartphones?

  • Vor dem Einschicken defekter Geräte zum Hersteller sollten Sie - sofern noch möglich - alle privaten Daten sichern und anschließend löschen.
  • Entnehmen Sie Ihre Speicherkarte und die SIM-Karte. Senden Sie diese nicht mit ein.

Sicherheitssoftware für das Apple iPhone

  • App „Mein iPhone suchen“
  • iPhone suchen / Fernlöschen / Sperren

http://www.apple.com/de/support/icloud/find-my-device/

Drittanbieter Software für Android / Windows Mobile / Symbian

Lookout Mobile Security

  • Kostenlos (Schutz vor Spyware / Backup von Kontakten / verlorenes Gerät orten)
  • Premium (Löschen und Sperren aus der Ferne)

https://www.lookout.com/