Corporate / DSL

Vernetzung von Kundenstandorten
mit modernster DSL-Technologie

Eine gute Verbindung zwischen Qualität und Wirtschaftlichkeit: Per DSL können Sie Ihre Standorte zu besonders günstigen Konditionen verbinden. Die Standortvernetzung erfolgt über das vorhandene Kupferkabel.

 

Bei der Leistung müssen Sie trotzdem keine Kompromisse machen. Sie bestimmen individuell die Bandbreite, mit welcher der jeweilige Standort an Ihr Corporate Network angebunden werden soll. Möglich sind feste Bandbreiten ab 2,5 Mbit/s bis 20 Mbit/s. Sollten sich Ihre Standorte im Anschlussgebiet des FttB-Netzes von NetCologne befinden, stehen Ihnen über VDSL feste Bandbreiten bis 100 Mbit/s im Up- und Downstream zur Verfügung. Hierbei bieten wir Ihnen eine transparente Übertragung auf Basis der Layer-2- und/oder Layer-3-Technik an.

Einfache Einrichtung und problemlose Erweiterung

An jedem Standort sichert Ihnen eine Ethernet- oder Fast-Ethernet-Schnittstelle die einfache Plug&Play- Verbindung Ihres LANs mit Ihrem Corporate Network. Weitere Standorte können problemlos integriert oder wieder entfernt werden. Aus einer für zwei Standorte mit Corporate/DSL realisierten Verbindung können Sie jederzeit durch Hinzufügen weiterer Corporte/DSL-Verbindungen ein umfangreicheres Corporate Network errichten.

 

Das alles macht Corporate/DSL zur wirtschaftlichen Wahl, wenn Sie eine Vielzahl von Standorten verbinden möchten, die auf gleiche Datenbestände zugreifen.