Köln, 23.08.2011

NetCologne : Privatkundengeschäft unter neuer Leitung

Das Kölner Telekommunikationsunternehmen NetCologne hat zum 1. August 2011 seinen Aktivitäten im Privatkundengeschäft einen neuen organisatorischen Rahmen gegeben.

Das Kölner Telekommunikationsunternehmen NetCologne hat zum 1. August 2011 seinen Aktivitäten im Privatkundengeschäft einen neuen organisatorischen Rahmen gegeben. Im neu strukturierten Geschäftsbereich „Privatkunden“ arbeiten 300 Mitarbeiter unter der Doppelspitzen-Führung von Birgit Wolters und Ralf Reichert. Birgit Wolters ist seit über zehn Jahren im Hause NetCologne tätig und verantwortete zuletzt Vertrieb und Kommunikation im Geschäftskundenbereich. In ihren neuen Verantwortungsbereich als Bereichsleiterin fallen die Abteilungen Customer-Service, Ordermanagement und Kommunikation sowie der Stab Strategie und Planung. Ralf Reichert kam im September 2010 als Vertriebsleiter zu NetCologne. Der 44jährige hat über zehnjährige Branchenerfahrung und war zuletzt bei Vodafone in leitender Position tätig. Bei NetCologne hatte er in den vergangenen Monaten bereits den bisherigen Privatkundenbereich kommissarisch geleitet und führt als Bereichsleiter des neuen Geschäftsbereiches weiterhin den Vertrieb, das Produktmanagement sowie die Stabsstellen Training und Mobilfunk.


Birgit Wolters


Ralf Reichert

Die Fotos zu dieser Pressemitteilung können Sie hier downloaden.