Köln, 16.05.2011

NetCologne senkt Preise beim Mobilfunk

Der Kölner Telekommunikationsanbieter NetCologne und sein Schwesterunternehmen NetAachen machen ihre Mobilfunk-Angebote noch attraktiver: Ab sofort sinken bei den Tarifen NetMobil-Flat und NetMobil-Starter deutlich die Preise – an den gewohnten Leistungen ändert sich nichts.

Der Tarif NetMobil-Flat umfasst eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz und ins gesamte Netz von E-Plus (inkl. BASE, simyo, Ay Yildiz etc.). Für Telefonate in die übrigen inländischen Mobilfunknetze sinkt der Preis ab Mitte Mai von 25 Cent/Min. auf 19 Cent/Min., also um fast ein Viertel. Von dieser Preissenkung profitieren nicht nur Neukunden, sondern auch alle Bestandskunden.

Beim Tarif NetMobil-Starter gibt es ebenfalls eine Preissenkung. Hier telefonieren die Kunden bereits für 10 Cent/Min. in alle Netze – und das zum vorteilhaften 60/10-Takt. Ab Mitte Mai reduziert sich nun auch der Preis von 19 Cent je versendeter SMS auf 10 Cent in alle deutschen Netze, er wird also nahezu halbiert. Das ist ideal für alle, die gerne und viel simsen. Auch diese Preisabsenkung gilt sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.