Köln, 18.04.2011

Neuer Infokanal im NetCologne-Kabelnetz

Am 18. April präsentiert die Kölner NetCologne GmbH einen von Grund auf überarbeiteten Infokanal im eigenen TV-Kabelnetz. Das neue Programm bietet zahlreiche lokale und regionale Informationen und versteht sich als Ergänzung zu anderen Infomedien wie z.B. dem Internet.

Wer beispielsweise als NetCologne Kabelkunde vor dem Weg in die Kölner Innenstadt eben noch kurz die Verkehrs- und Parkplatz-Situation klären will, kann dies künftig tun, ohne erst  umständlich den PC hochzufahren. Ein Griff zur Fernbedienung genügt: Fernseher einschalten und im Digital-TV den Programmplatz 300 anwählen. Zu jeder vollen Stunde, aber auch zwischendurch erhält man dann aktuelle Informationen über die Belegung der Kölner Parkhäuser, sowie Livebilder der Verkehrssituation an Knotenpunkten in der Stadt.

Der Infokanal, der inhaltlich und grafisch grundlegend überarbeitete wurde, bietet noch viel mehr. So gibt es zusammen mit den Verkehrskameras 24 Stunden am Tag übersichtliche Stauinfos zu den Autobahnen in NRW, tagesaktuelle Wettervorhersagen, Informationen zum Apotheken-Notdienst (im Videotext auf Seite 200) und natürlich auch aktuelle TV- und Produktinformationen in Form von TV-Trailern. Ergänzend  wird stets eine Nachrichtenleiste mit aktuellen Meldungen aus NRW und zu aktuellen NetCologne-Infos gezeigt.

„Mit dem neuen Infokanal“, sagt Guido Schwarzfeld, verantwortlich für das Kabelangebot bei NetCologne, „bieten wir unseren über 200.000 TV-Kunden Informationen mit hohem Nutzwert, die das Leben ein wenig einfacher, aber auch unterhaltsamer machen. Und das zu immer gleichen, festen Sendezeiten.“ Der Infokanal ist im ersten Schritt auf Köln zugeschnitten, wird aber in Zukunft auch mit regionalen Inhalten ausgestattet werden.

NetCologne präsentiert den neuen Infokanal neben vielen anderen Inhalten auch auf der diesjährigen ANGA, vom 3. bis 5. Mai in Köln, am Stand D34 in der Halle 10.2.