Köln, 29.09.2010

Mit dem Apple iPad grenzenlos mobil ins Internet

Mobiles Surfen wird für NetCologne-Kunden jetzt besonders attraktiv. Das Kölner Telekommunikationsunternehmen bietet ab sofort das iPad von Apple zu einem vergünstigten Preis in Verbindung mit einer mobilen Internet-Flatrate an.

Das Apple iPad Wi-Fi + 3G ist in den Versionen mit 16 GB-, 32 GB- und 64 GB-Speicher erhältlich. Alle Modelle erlauben den Internetzugriff sowohl über das heimische als auch ein öffentliches WLAN-Netz sowie über das NetCologne Mobilfunk-Netz. Den passenden Pauschal-Tarif für unbegrenztes mobiles Surfen liefert NetCologne mit der NetMobil-SurfFlat gleich dazu.

Der Grundpreis für ein iPad samt SurfFlat-Tarif beläuft sich auf 34,90 Euro pro Monat. Dazu kommt eine Einmalzahlung in Höhe von 299,90 Euro für das iPad in der 16 GB-Version. Für die 32 GB- und 64 GB-Version fallen Einmalpreise von 399,90 Euro bzw. 499,90 Euro an. Die für das iPad erforderliche Micro-SIM-Karte ist bereits im Tarif enthalten und wird direkt mitgeliefert.

Weiterhin bietet NetCologne die Flatrate zum mobilen Surfen wahlweise mit einem Surf-Stick oder einem Mini-Notebook an. Die Nutzung des Tarifes mit dem Surf-Stick der Qualitätsmarke D-Link kostet dabei monatlich nur 19,90 Euro plus einer einmaligen Zahlung von 49,90 Euro für den Stick. Bei Nutzung der Surf-Flatrate mit dem Notebook „HP Mini 5101“ fallen 29,90 Euro Grundgebühr pro Monat an. Das Notebook gibt es dann für einen Einmalpreis von nur 149,90 Euro.

Alle Angebote finden sich im NetCologne Handy-Shop unter
shop.netcologne.de/mobiles-internet/

Natürlich profitieren auch alle NetAachen-Kunden in der Region Aachen/Düren von diesen neuen Angeboten. Sie finden sich im NetAachen Handy-Shop unter
shop.netaachen.de/mobiles-internet/